Teil 2.4: Sidebets und Extragewinne

Posted in Black Jack

Extragewinne ohne Einsatz

In manchen Casinos gibt es Bonuszahlungen für bestimmte Kartenkombinationen, ohne, dass darauf extra gewettet werden muss wie bei einer Sidebet (siehe nächster Absatz). Ihr solltet aber deshalb nicht von eurer normalen Strategie abweichen, nur um den Bonus zu erreichen.

 

Five Card Charly

Wenn eure finale Hand aus mindestens fünf Karten besteht und nicht gebustet ist, gewinnt ihr einen Bonus – meist euren einfachen Einsatz. Auch als Six Card oder sogar Seven Card Charly möglich mit dann höherem Gewinn.

 

Triple 7

Wenn ihr mit einem Drilling Siebener 21 Punkte erreicht, gewinnt ihr einen Bonus, z. B. euren einfachen Einsatz oder eine Flasche Sekt

 

Sidebets

Sidebets sind Zusatzwetten, die ihr ergänzend zum normalen Blackjack-Spiel abschließen könnt. Es gibt sie in nahezu endlosen Varianten und das einzige was sie quasi immer gemeinsam haben: Ihr solltet sie statistisch gesehen komplett ignorieren! Da Blackjack bei perfekter Spielweise einen extrem geringen Hausvorteil für die Bank hat, sind Sidebets aus Sicht der Casinos eine gute Gelegenheit den weniger strategisch spielenden Gästen noch ein bisschen mehr zu entlocken. Mein Kollege Punto Red wird wahrscheinlich jetzt sofort protestieren und sagen, dass Sidebets das Spiel aufregender und spannender machen. Dem ist sicherlich so und es sei jedem freigestellt, sie zu spielen - wir spielen ja schließlich aus Spaß. Seid euch nur bewusst, dass sie statistisch gesehen ein schlechter Deal sind und ihr im Verhältnis mehr verliert als beim normalen Spiel. Ein zweiter Effekt ist, dass Sidebets mit hohem Payout aber niedriger Eintrittswahrscheinlichkeit die Varianz eurer Bankroll deutlich erhöhen: Ihr habt dann zwar vielleicht mal einen hoch erscheinenden Gewinn, zahlt aber Dauer ordentlich drauf und habt hohe Schwankungen. Hier einige Beispiele für bekannte Sidebets in Deutschland. Eine umfangreichere Liste inkl. statistischer Betrachtung findet ihr beim Wizard of Odds.

 

Bust

Ihr wettet mit einem Zusatzeinsatz darauf, dass die Bank mit ihrer Hand bustet. Westspiel zahlt in seinen Casinos dafür 2,5 zu 1.

 

Silver Jack

Ihr wettet auf einen Blackjack der Bank. Payout bei Westspiel 19 zu 1.

 

Gold Jack

Ihr wettet auf einen Blackjack der Bank in einer Spielfarbe, also z. B. in Kreuz. Payout bei Westspiel 77 zu 1.

Super Jack

Ihr wettet auf einen Blackjack der Bank in Herz. Payout bei Westspiel 300 zu 1.

 

Twins

Ihr gewinnt, wenn eure beiden Starkarten ein Pärchen bilden. Der Payout richtet sich nach der Art des Pärchens. Die Spielbank Stuttgart zahlt z. B. für einen Mixed Twin (Paar unterschiedlicher Farbe) 6 zu 1, Colored Twin (Paar gleicher Farbe, also schwarz oder rot) 12 zu 1, Identical Twin (zwei mal gleiche Karte) 25 zu 1 und Super Twin (zwei mal Herz Ass) 100 zu 1.

Noch ein ernstes Wort zum Schluss:

Für uns ist Glücksspiel ein Hobby, das wir in vollem Bewusstsein, immer kontrolliert und ausschließlich legal betreiben. Wir wissen, dass wir langfristig verlieren. Wir wollen niemanden zum Spielen verleiten – im Zweifelsfall lasst uns das Spielen machen, erfreut euch an unseren Berichten, aber lasst selber die Finger davon. Spielsucht ist kein Spaß, sondern eine ernste Krankheit. Informationen und Hilfe gibt es HIER.